Reservierung
+56 (72) 2822464 | +56 (09) 6 839 1678

Colchagua Tal - Stelle

Chile ist ein Land der einzigartigen Geographie, die es sehr einfach zu navigieren ist. Es ist ein schmaler Streifen, der von Norden nach Süden verläuft und grenzt im Osten an den hohen Gipfeln der Anden und im Westen an den Pazifischen Ozean. Ein weiterer Mittelgebirgslandschaft, die Cordillera de la Costa, auch verläuft von Norden nach Süden trennt die Küste vom Zwischenbereich.
Die Colchagua Valley ist in dem, was wir nennen die zentrale Zone von Chile, in der Sechsten Region (der 13, die das Land teilt). ist ein "cross-Tal", dh ein Tal, das von einem Fluss (die Tinguiririca in diesem Fall), die aus den Anden im Westen läuft, endet in den Pazifischen Ozean gebildet.

Der Abstand zwischen dem Pazifik und den Anden durch den Colchagua Valley ist 120 Km, die Schaffung eines einzigartigen Zustand, der eine ganz besondere und besonders geeignet für den Anbau von Reben erzeugt.

Dieses Tal grenzt im Norden an die Provinz Cachapoal, im Westen an den Pazifischen Ozean, im Osten an die Anden und im Süden an die Provinz Curico und erreichte zwischen 34 º 15 'und 34 º 50' südlicher Breite und 72 º 00 'und 70 ° 15' westlicher Länge.

In der Praxis kommt es zum Tal, im Norden, etwa bei km 130 der Süd-Route 5 (Die Lingues) und dem Süden in den Km. 159 (Chimbarongo). Zurück zur Colchagua Valley In der Praxis tritt es in das Tal, im Norden, etwa bei km 130 der Süd-Route 5 (Die Lingues) und im Süden bei Km 159 (Chimbarongo).

Schliessen