Reservierung
+56 (72) 2822464 | +56 (09) 6 839 1678

Colchagua Tal - Geschichte

  • vendimia1
  • VA
  • humita3

Colchagua indigene Sprache bedeutet kleine Lücken Tal war Mapuche Land der kriegerischen Stämme und dann wurde schließlich die südliche Grenze des Inka-Reiches. Die erste Pre-Hispanic Bewässerungsanlagen wurden von ihnen gebaut, damit die Einführung der Landwirtschaft zu Colchagua Valley.

Zusammen mit der Kolonisierung im siebzehnten Jahrhundert, sind die Betriebe in der Colchagua Valley erstellt, entsprechend große Landflächen, dass der König von Spanien seine vornehmsten Offiziere, Colchagua landet ist die begehrteste, gab durch Klima und Boden ideal für die Landwirtschaft und ganadería.Luego dass Chile seine Prozess der Unabhängigkeit von Spanien begann im Jahr 1810, das Land der ältesten Familien, Grundstücke erwerben in diesem Tal, die Schaffung Großsiedlungen wie in den Jahrhunderten erfüllt achtzehnten und neunzehnten und integrierte schönen Villen, viele davon erhalten geblieben. Dieses Tal hat schon immer eine Berufung rein landwirtschaftlich geprägt.

Das wunderbare Klima mit diesem Konto, haben die Verwendung von modernster Technologie und die unerbittliche Kreativität des Menschen, eine beeindruckende Wein-Industrie Entwicklung erlaubt, mit der Produktion von Weinen, die die besten internationalen Standards erreicht haben. Damit verbunden, haben diese Unternehmen und andere in der Gegend, in den letzten Jahren die explosive Entwicklung des Kulturtourismus Produkte mit hoher Qualität eingeleitet, verbunden mit der Welt des Weines und der Kultur.

Relevante Meilensteine ​​schaffen Colchagua Museum (Historisches Museum-Art) der ersten und größten organisierten Weinstraße in Chile erstellt (Weinstraße im Colchagua Valley), die Initiierung im Jahr 2004 von Bahnreisen Wein (mit alten Autos und Dampfmaschine, für Romantiker), und den Bau von schönen Themen-Hotels, die die Geburt und das Wachstum des Tourismus auf höchstem Niveau erlaubt haben.

Derzeit ist das Colchagua Tal der Bereich führend in der Produktion von feinen Weinen in Chile, die meisten internationalen und Geschäfts-und Touristenziel von großer Anziehungskraft.

Colchagua Tal Weinberge

Soaked chilenische Folk Charme, ist Schicksal charakteristisch für traditionelle stattfindenden Aktivitäten in der Gegend.

Inmitten der schönen Landschaft gezogen Weinstraße bietet den Besuchern einen Vorgeschmack auf ihre Weinberge, ihre Verarbeitungsanlagen und schließlich Verkostung der Kultur Ergebnis im Colchagua Valley.

Handwerk und gezüchteten Pferden ist eine weitere Alternative, die das Ziel bietet. Die Hacienda Los Lingues ist ein Beispiel dafür, ein Ort, wo man auch atmen können die Kolonialzeit.

Schliessen